Einmal Infusionspumpe mit Bolusfunktion

Beschreibung

CareVis BoluS Elastomerpumpen, mit Bolusfunktion und ohne kontinuierliche Basalrate, für die postoperative Analgesie. Der Patient bestimmt die Medikamentenzufuhr über den Abruf einer Bolusdosis ausschließlich selbst. Um eine Überdosis zu vermeiden, kann die nominale Bolusdosis nur in definierten Zeitabständen, genannt Lock-out-Zeiten, abgerufen werden. Die Lock-Out-Zeit ist durch die Flussrate eines Restriktors am Eingang des Bolusreservoirs festgelegt. Wird der Bolus vor Ablauf der Lock-out-Zeit getätigt, wird eine proportional verringerte Bolusdosis verabreicht.


Spezifikation

  • Pumpenvolumina: 60 ml | 100 ml
  • Bolusvolumina: 0,5 ml | 1,0 ml | 2,0 ml
  • Lock-out-Zeiten: 5 min | 6 min | 8 min | 10 min | 15 min | 30 min | 60 min
  • Luer-Lock Patientenkonnektor
  • Verkaufseinheit: 10 Stück | Steril

 

Download

Produktkatalog CareVis Elastomerpumpen

Gebrauchsanweisung CareVis Elastomerpumpen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok