Direkt zu den Geräteabdeckungen

 
 
 
 

Was sind sterile Gerätebezüge?

Zum Schutz vor Infektionskrankheiten, die durch Aufenthalte in Krankenhäusern entstehen können, hat Hygiene ein besonderer Stellenwert. Die stetige Herausforderung für Krankenhäuser besteht darin, das Infektionsrisiko bestmöglich zu minimieren. Das Infektionsschutzgesetz (IfSG) bildet die gesetzliche Grundlage, die von medizinischen Einrichtungen eingehalten werden muss. Der Schutz dient sowohl Patienten als auch dem Personal. Sterile Bezüge oder Abdeckungen sind ein Teil der hygienischen Maßnahmen für medizinische Untersuchungen oder Operationen. Sie ermöglichen die Verwendung von unsterilen Geräten für aseptisch durchgeführte diagnostische oder therapeutische Verfahren am menschlichen Körper. Richtig angebracht, bilden die Abdeckungen eine sterile Barriere um das Gerät herum. Ebenso verhindern sie die Kontamination durch eine Übertragung von Mikroorganismen oder Körperflüssigkeiten vom Patienten zum Gerät.1

Sterile Geräteabdeckungen von Promecon

Sterile Schutzhüllen für Kameras oder Ultraschallgeräte von Promecon sorgen für Hygiene und Sicherheit im OP und schützen sowohl Ärzte und medizinisches Fachpersonal, Patienten als auch die Geräte. SonoGuard ist eine sterile Abdeckung für Ultraschallsonden. Sie besteht aus einer starken, dünnen Polyethylenfolie (LDPE), die teleskopisch gefaltet ist und damit einfach über die Ultraschallsonden gestreift wird. Dadurch werden Schallkopf und Kabel geschützt. Die OptiGuard Kamerabezüge sind sterile Einmalprodukte aus widerstandsfähigem, dünnem Polyethylen, speziell konzipiert und hergestellt für operative Eingriffe. Mit Hilfe dieser Abdeckung lässt sich die Kamera bei laparoskopischen Eingriffen schnell und einfach steril abdecken. 

 

Wie werden Gerätebezüge angewendet? 

Anwendung von SonoGuard Ultraschallabdeckungen

Sterile Ultraschallabdeckungen werden über das Ultraschallgerät gestülpt. Das Material bietet optimale Sicht und schützt gleichzeitig Gerät und Patienten. Wenn die Abdeckung, wie die eine integrierte ClearView-Haftschallleitfläche besitzt, ist kein zusätzliches Auftragen von Ultraschallgel direkt auf dem Ultraschallkopf erforderlich. Eine aufwendige Reinigung des Geräts im Anschluss an die Anwendung entfällt dadurch. Die ClearView-Haftschallleitfläche ermöglicht eine optimale Schallkopplung und verhindert das Verrutschen der Abdeckung, so z.B. bei der SonoGuard Plus Ultraschallabdeckung.

Anderenfalls muss vor dem Überstülpen des Ultraschallbezugs ein Gel auf den Schallkopf aufgetragen und die Abdeckung mit Gummibändern oder Klebestreifen fixiert werden.

ultraschallabdeckung_mit_gel ultraschallabdeckung_mit_haftschallleitfläche

 

 

 

 

 

 

 

Anwendung von OptiGuard Kameraabdeckungen

OptiGuard Pro und OptiGuard ArthrO sind geschlossene Kamerabezüge mit einem optomechanischen Koppler, der fest mit dem proximalen Ende der Abdeckung verbunden ist und den Anschluss des Endoskops an die äußere Umgebung der Abdeckung ermöglicht, während sich die Kamera und ihr Kabel innerhalb der Abdeckung befinden. Der Koppler gewährleistet die erforderliche mechanische Verbindung zwischen Endoskop und Kamera und ist für ein mehrfaches Ab- und Wiederanschließen des Endoskops ausgelegt. Das in den Koppler integrierte optische Element bewahrt die Barriere zwischen der inneren und äußeren Umgebung der Abdeckung in allen Zuständen und sorgt gleichzeitig für die erforderliche optische Bildübertragung zwischen Endoskop und Kamera. Die geschlossene Kameraabdeckung OptiGuard ArthrO ist zusätzlich mit einem Dichtungselement zwischen dem angeschlossenen Endoskop und dem Koppler ausgestattet, der eine Befeuchtung der optischen Elemente während der Spülung verhindert.

kameraabdeckung_mit_adapter

Die einfache, ökonomische Kameraabdeckung, OptiGuard Access besteht aus einer sterilen LDPE Folie mit Kartoneinführhilfe. Sie ist teleskopisch gefaltet und wird als sterile Barriere über die Kamera gestülpt.

kameraabdeckung_mit_klebepflaster

 

Anwendungsgebiete von sterilen Gerätebezügen

Sterile Schutzhüllen für medizinische Geräte werden bei nahezu allen Operationen oder medizinischen Untersuchungen eingesetzt. Dadurch wird der Kontamination von Wunden, Geräten oder Ärzten und medizinischem Fachpersonal mit Keimen vorgebeugt.

Spezielle Anwendungsgebiete von SonoGuard Ultraschallabdeckungen:

SonoGuard sterile Abdeckungen für Ultraschallgeräte sind für ultraschallbegleitete Eingriffe beispielsweise in der Anästhesie, Intensivmedizin, Inneren Medizin und allen operativen Fächern optimal geeignet.

  • Regionalanästhesie (z.B. Plexusanästhesie)
  • Anlage von Venen- und arteriellen Kathetern (z.B. zentralvenöser Katheters)
  • Interventionelle Punktionen (z.B. gezielte Organpunktionen)
  • Handchirurgische Eingriffe (z.B. bei Karpaltunnelsyndrom)
  • Intraoperative Sonographie

Spezielle Anwendungsgebiete von OptiGuard Kamerabezügen:

Die OptiGuard Kamerabezüge sind sterile Einwegabdeckungen aus reißfester, dünner Folie aus Polyethylen (LDPE) zum Abdecken von Kamera und Kabel. Bei korrekter Anwendung bildet die Kameraabdeckung während operativer laparoskopischer, arthroskopischer oder ähnlichen transkutanen oder transurethralen Eingriffen ein steriles Feld um das Videosystem.

OptiGuard Pro für die endoskopische Eingriffe mit Gasinsufflation (z.B Laparoskopie).

OptiGuard ArthrO ist mit einer speziellen Dichtung für die Arthroskopie mit Spülung entwickelt worden. Diese Kameraabdeckung eignet sich auch hervorragend für andere endoskopische Eingriffe mit Spülung, zB. Harnleiterspiegelung (Ureterorenoskopie oder URS).

 

Vorteile von sterilen Gerätebezügen

Sterile Geräteabdeckungen schützen Patienten, medizinisches Fachpersonal und medizinische Geräte. Insbesondere der Schutz vor Keimen sei hier hervorgehoben.

SonoGuard sterile Ultraschallabdeckung - konstante Übertragung, optimale Sicht

SonoGuard ist eine steriler Bezug für Ultraschallsonden aus starker, dünner Polyethylenfolie (LDPE), die teleskopisch gefaltet ist und damit einfach über den Ultraschallkopf gestreift wird. Dadurch werden Schallkopf und Kabel geschützt. Das Premiumprodukt, SonoGuard Plus, verfügt über eine integrierte Haftschallleitfläche. Dadurch wird innerhalb der Abdeckung kein Ultraschallgel benötigt. Die Bildqualität bleibt optimal. Eine aufwendige Reinigung des Ultraschallgeräts entfällt. Ein fast einzigartiger Vorteil, über den nur sehr wenige Ultraschallbezüge verfügen!

Die Vorteile von SonoGuard auf einen Blick:

  • sichert Sterilität bei ultraschallbegleiteten Eingriffen
  • einfache Handhabung dank teleskopischer Faltung
  • steriles Arbeiten ohne Artefakte
  • 2 Versionen: ohne und mit ClearView-Haftschallleitfläche
  • Ultraschallabdeckung aus LDPE-Folie | Latex- u. phthalatefrei
  • teleskopische Faltung
  • chemisch beständig gegenüber gängigen Desinfektionsmitteln

 

OptiGuard sterile Kameraabdeckungen – optimale Bildübertragung

Alle Kameraabdeckungen von Promecon bieten eine sterile, Schutzhülle um die nicht sterilen Kameras. Die beiden Premiummodelle, OptiGuard Pro und OptiGuard ArthrO sind Kamerabezüge mit optisch-mechanischer Kopplung. Der stabile Koppler, das Verbindungsstück zwischen Kamera und Okular, lässt sich schnell öffnen und schließen, so dass ein Wechsel der Optik während des Eingriffs möglich ist. Der Schnappverschluss des Adapters gewährleistet zudem sehr hohe Koppelsteifigkeit. Dank des Kopplers lässt sich die Kameraabdeckung nach dem operativen Einsatz schnell entfernen. Im Koppler ist eine Linse integriert, wodurch die sterile Barriere auch bei einem Wechsel des Objektivs erhalten bleibt. Die ultradünne PMMA-Kunststofflinse im Präzisionsspritzguss sorgt für uneingeschränkte Lichtdurchlässigkeit und minimale optische Verzerrungen. Sie garantiert eine optimierte Bildübertragung und ist auch geeignet für hochauflösende Kamerasysteme. 

Einzigartig ist die Flüssigkeitsbarriere der OptiGuard ArthrO. Sie verhindert, das Wund- oder andere Flüssigkeiten auf die Linse fließen kann. Das Videobild wird auch bei andauerndem Einsatz unter stetigem Spülen optimal übertragen. Die Linse bleibt frei von Spülflüssigkeiten.

Die Vorteile von OptiGuard Pro und ArthrO auf einen Blick:

  • uneingeschränkte Lichtdurchlässigkeit 
  • nur minimale optische Verzerrungen 
  • reduzierter Bildabstand zwischen Kamera und Endoskop 
  • sehr hohe Bildstabilität durch hohe Koppelsteifigkeit
  • offener Einführkanal für das Okular 
  • redundante Anbindung des Endoskops 
  • sehr hohe Bildstabilität für die Arthroskopie
  • mit Optikwechsel auch für hochauflösende Kamerasysteme
  • reißfest und antistatisch

 Einzigartiger Vorteil von OptiGuard ArthrO:

  • Flüssigkeitsbarriere zwischen Optik und Adapter
  • daher besonders geeignet in der Arthroskopie wie auch in der Urologie

Die Vorteile von OptiGuard Access auf einen Blick:

  • ökonomische Variante
  • mit Kartoneinführhilfe für eine leichte Anwendung
  • teleskopisch gefaltet
  • Polyethylen-Film für weiche Haptik
  • reißfest und antistatisch
  • Latex-frei

 

Referenzen

Das Sortiment der Promecon umfasst sehr hochwertige und gleichzeitig wirtschaftliche Einmalprodukte. Als modernes Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitswesen bietet wir unseren Kunden ein umfassendes und serviceorientiertes Qualitätsmanagement und sind zertifiziert nach DIN EN ISO 13485:2016.

  

Zum Sortiment Gerätebezüge

Folien-Abdeckungen für medizinische Geräte wie Kameras oder Ultraschallgeräte von Promecon sind in verschiedenen Varianten erhältlich. Innovative Produkte wie die OptiGuard ArthrO, deren Flüssigkeitsbarriere verhindert, das Flüssigkeiten auf die Linse der Kamera fließen kann sowie die SonoGuard Plus mit ClearView-Haftschallleitfläche werden ergänzt durch ökonomische Varianten.

Weitere Informationen zu unserem Produktsortiment Geräteabdeckungen:  

 

 

 

ultraschallabdeckung-sonoguardplus-1
SonoGuard 

Für ultraschallbegleitete Eingriffe in zahlreichen medizinischen Bereichen

Zu den Ultraschallabdeckungen

 


 

kameraabdeckung-optiguard-quickchange-01
OptiGuard 

Für endoskopische und arthroskopische Eingriffe

Zu den Kameraabdeckungen

  

Quellen

1 Deutsche Krankenhausgesellschaft e. V. 2021, Qualität, Hygiene und Sicherheit  

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.