Quincke Spinalkanüle mit Mandrin

Beschreibung

DuraCan Quincke Spinalkanülen können aufgrund des präzisen Backcut-Schliffes Gewebe leicht penetrieren ohne aus der Punktionsachse abzuweichen, auch bei kleinerem Kanülendurchmesser. Die Griffmulde zur sicheren Kanülenführung bietet Stabilität bei der Anwendung.


Spezifikation

  • Quincke Spinalkanüle mit Mandrin
  • Backcut-Schliff 
  • Optimaler Liquorrückfluss
  • Auch in Überlängen erhältlich 
  • Mit oder ohne Introducer erhältlich 
  • Gauges: 18G | 20G | 21G | 22G | 24G | 25G | 26G | 27G
  • Verkaufseinheit: 10 od. 25 Stück, je nach Modell | Steril
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok