CAUT60

Das entscheidende Merkmal des Caut60 aus der ArTec-Serie von Promecon ist die völlig atraumatische Einführspitze, die allein durch die Sogwirkung des Vakuums im Zervixkanal fixiert wird.
Die zervikale und myometriale Integrität bleiben während der gesamten Prozedur erhalten und das Perforationsrisiko wird auf ein Minimum gesenkt. Die Gefahr einer Aussaat von Endometrial- oder von Malignomzellen wird durch das atraumatische Vorgehen und den Sog minimiert.

ArTec Caut60 Uterusmanipulator

Chirurgischer Einweg-Uterusmanipulator

  • Für eine große Breite von Eingriffen an Uterus oder Adnexen geeignet
  • Völlig atraumatische Fixierung allein durch Saugeffekt
  • Dadurch minimiertes Risiko der Dissemination endometrialer oder maligner Zellen
  • Optimal ausgestattet für die Tubendurchgängigkeitsprüfung
  • Schmaler, auch biegbarer Stab erlaubt ungehinderten Zugang für transvaginale Prozeduren
  • Geringes Gewicht für perfekte Handhabung (180g)

 

Der Caut60 ist zur sofortigen Benutzung komplett zusammengesetzt. Mit Hilfe der Reduktionsaufsätze kann die Uterusfixierung individuell angepasst werden. Durch den Sog erfolgt eine sofortige Stabilisierung des Uterus. Der Saugkanal ist auch zur Injektion von Farbstoff oder Kontrastmittel zur Prüfung der Tubendurchgängigkeit optimal geeignet. Dank der zahlreichen Austrittöffnungen der eingeführten Spitze sind falsch-negative Ergebnisse durch verstopfte Ausgänge ausgeschlossen.

 

Bestellcodes

ArtikelGesamtlängeUterusfixierungVEArtikel-Nr.
Caut60* 330 mm 80 mm x 6 mm 10 VEC - CAUT 60
Absaugschlauch 3 m x 7 mm - 25 VEC - RAL 3000

*Inhalt: 1x Manipulator, 1x Dilatator, 1x Absaugschlauch mit Aufsatz, 2x Reduktionsstück Steril verpackt, latexfrei

KONTAKT PROMECON GMBH

Admiralitätstraße 60 // 20459 Hamburg

Tel. : +49 40 3690 1690
Fax : +49 40 3690 1699
info@promecon-medical.de