Die Einweg-Uterusmanipulatoren von Vectec eignen sich aufgrund ihres leichten Gewichts und ihrer einfachen Handhabung für eine Vielfalt von Eingriffen an Uterus oder Adnexen. Sie ermöglichen optimale Uterusmobilität nach allen Richtungen.

Der Maut60 ist vornehmlich für die TLH entworfen. Mit dem Schnittführungsblatt und der anschmiegenden Ballonabdichtung kaum zu übertreffende Funktionalität bei hoher Wirtschaftlichkeit.

Der Caut60 ist für alle anderen Anwendungen am Uterus entworfen worden. Sein wesentliches Merkmal ist die
atraumatische Fixierung im Uterus ausschließlich durch Sog. Mit zunehmenden Erkenntnissen, dass auch ein vermeintlich krebsfreier Uterus nicht ganz so selten einen Krebs beherbergt und durch traumatisches Vorgehen Krebszellen gestreut werden können, ist ein atraumatisch fixierbarer Uterusmanipulator modernster Stand der Technik und ein Muss für die Sicherheit der Patientin. Wenn überhaupt Malignomzellen dislozieren sollten, dann werden sie durch die Vakuumfunktion nach außen gesogen.

Auch ist der Caut60 optimal ausgestattet für eine Tubendurchgängigkeitsprüfung.

KONTAKT PROMECON GMBH

Admiralitätstraße 60 // 20459 Hamburg

Tel. : +49 40 3690 1690
Fax : +49 40 3690 1699
info@promecon-medical.de